Anreisedatum

Abreisedatum

 

Ihr neues, familiäres Hotel am Hauptbahnhof.

Das neue TRIP INN Goethe Hotel in Münster befindet sich direkt gegenüber vom Hauptbahnhof, am Berliner Platz 24-28. Von hier sind es nur wenige Gehminuten zur historischen Altstadt mit dem weltbekannten St. Paulus-Dom und den zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten der westfälischen Universitätsstadt.

Ab dem 1. Februar 2020 stehen Ihnen in unserem Haus 75 großzügige und hervorragend ausgestattete Einzel-, Doppel- und Twinbettzimmer in bester Lage zur Verfügung. Das eindrucksvolle Lichtkonzept unserer Lobby und unser zuvorkommendes Personal sorgen für einen stimmungsvollen Empfang. Verweilen Sie noch für einen „Schlummertrunk“ an unserer Bar, bevor Sie sich auf ihr freundlich und komfortabel eingerichtetes Zimmer begeben.

Am Morgen begrüßen wir Sie mit einem abwechslungsreichen und vielseitigen Frühstück vom Buffet, frischem Obst und frisch gebrühtem Kaffee oder einer unserer Teespezialitäten.

Ab sofort nehmen wir gerne auch Ihre Anfrage für Gruppenreisen, Firmenkontingente oder Großveranstaltungen unter marketing@tripinn-hotels.com entgegen.

 

Symbolfoto

Unsere Zimmer: einfach wohlfühlen!

Großzügig und modern, stilvoll und komplett eingerichtet – das sind die Zimmer im komplett neuen TRIP INN Goethe Hotel in Münster. All unsere Zimmer verfügen über ein separates Bad mit Badewanne oder Dusche, Zimmertelefon und Schreibtisch sowie topaktuelle Flatscreen-TV-Geräte mit zahlreichen nationalen und internationalen Programmen. 

Der Internetzugang per WLAN ist für unsere Gäste selbstverständlich kostenfrei, eine Minibar und ein Zimmersafe sind ebenfalls inklusive.

train

50 m

ico_train2

50 m

ico_citycenter-1.svg

1 km

trade-fair

1,4 km

Park

1,2 km

airport

24 km

GUT ANKOMMEN.

Das TRIP INN Goethe Hotel befindet sich unmittelbar gegenüber vom Münsteraner Hauptbahnhof. In wenigen Minuten sind Sie vom Hotel aus in der bekannten Altstadt mit dem weltbekannten und äußerst sehenswerten St.-Paulus-Dom.

Sollten Sie mit dem PKW anreisen, folgen Sie einfach der Beschilderung zum Hauptbahnhof. Kostengünstig parken können Sie im Parkhaus Bahnhofstraße, das sich schräg gegenüber von unserem Hotel befindet.

Noch Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular!

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um weitere Informationen über unser Haus, die Verfügbarkeit von Zimmern oder die Tagungmöglichkeiten anzufragen.

Bitte teilen Sie uns möglichst auch mit, ob es sich bei Ihrer Anfrage um eine geschäftliche oder private Reise oder eine Tagungsanfrage handelt.

Wir werden uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster, Neubau

LWL – Museum für Kunst und Kultur

Das LWL-Museum ist ein Museum für Naturkunde, in dem Besucher dank der unterschiedlichen Ausstellungen stets etwas Neues entdecken können. Die Dauerausstellung „Dinosaurier“ bietet auf über 850 Quadratmetern Spannendes über das Leben und Aussterben zahlreicher Tiere aus vergangenen Zeiten. Auch das Planetarium ist Teil des LWL-Museums und lässt die Nacht zum Tag werden. Naturschützer und naturkundlich Interessierte können ganzjährig Kurse und Exkursionen im ebenfalls integrierten Bildungs- und Forschungszentrum buchen. Es gibt ein- und mehrtägige Kurse. Für Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung ist vor Ort gesorgt. Wer doch lieber außerhalb des Geländes übernachten möchte, kann dies wunderbar im Trip Inn Goethe Hotel Münster, denn auch von dort aus kommt man mit der Buslinie 14 direkt bis zum Museum. Wichtig für Rollstuhlfahrer: Sowohl der Eingang als auch sämtliche Bereiche des Museum sind rollstuhlgerecht und mit Rampen und einfachen Durchgängen versehen. Im Planetarium gibt es für Rollstuhlfahrer zusätzlich reservierte Plätze, so dass auch einem Besuch im LWL-Museum nichts im Wege steht! Foto: Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster, Neubau-1030, CC BY-SA 4.0

ti-muenster_aasee

Der Aasee

Der Münsterer Aasee ist vom Prinzipalmarkt aus zu Fuß in etwa 15 Minuten zu erreichen. Hier kommen naturhungrige Spaziergänger, Radfahrer und Segelsportler auf ihre Kosten. Aber auch der ein oder andere Künstler sieht in diesem einmaligen Naherholungsgebiet das Besondere im Alltäglichen. So haben international bekannte Künstler etliche Skulpturen erschaffen und rund um den See aufgestellt. Mit dem Solarschiff Solaaris betrachten Besucher vom Aasee aus zahlreiche Attraktionen. Etliche Sehenswürdigkeiten liegen auf dem Weg und rund um den Aasee. Früher war in vielen Dörfern die Kirche der Mittelpunkt des Dorfes. In Münster scheint der Aasee der ungekrönte Mittelpunkt dieser einzigartigen Stadt mit ihren vielen Ausflugszielen zu sein. Der Aaseepark rund um den See wurde 2008 zum schönsten Park Deutschlands ernannt und im Jahre 2009 sogar zum schönsten Park Europas gekürt. Wenn das kein Grund ist, auch aus weiter Ferne einmal diese Stadt und den bezaubernden Aasee zu besuchen. Übernachten können Besucher aus nah und fern im Trip Inn Goethe Hotel Münster. Tickets gibt es ganz in der Nähe des Hotels und mit der Buslinie 14 können Fahrgäste von dort aus kostenlos zur Anlegerstelle der Solaaris fahren.

Historisches Rathaus

Das Historische Rathaus in Münster ist ein eindrucksvoller gotischer Bau und stammt aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. Es wurde als „Stätte des Westfälischen Friedens“ bekannt, denn die hier stattgefundenen Verhandlungen trugen zum Spanisch-Niederländischen Frieden bei. In diesem geschichtsträchtigen Gebäude werden natürlich auch Führungen in unterschiedlichen Sprache angeboten, weshalb das Historische Rathaus von Münster alljährlich immer wieder Touristen von nah und fern anlockt. Besonders die Portraitgalerie mit ihren eindrucksvollen Gesandtenbildern sowie die wunderschönen, aus Holz angefertigten Renaissancevertäfelungen aus dem 16. Jahrhundert machen einen Besuch im Historischen Rathaus in Münster zu einem lohnenswerten Ereignis.
Unweit des Rathauses und der historischen Altstadt können Besucher im Trip Inn Goethe Hotel Münster gut übernachten. Denn um alle Sehenswürdigkeiten dieser Stadt zu sehen, wird ein Tag nicht genügen.

ti-muenster_botanischergarten

Botanischer Garten

Wer in Münster etwas ganz Einmaliges erleben möchte, der sollte unbedingt einmal dem Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster einen Besuch abstatten! Denn neben seinen zahlreichen Aufgaben als wissenschaftliches Lehr- und Forschungsinstitut lässt der Botanische Garten Besucher die botanische Artenvielfalt inmitten der Stadt genießen. Für kleine und große Wissensdurstige stehen regelmäßig Führungen und zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Der Botanische Garten ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und bietet neben dem großzügigen Freilandgelände auch einige Gewächshäuser. Zum Übernachten ist das Trip Inn Goethe Hotel Münster zu empfehlen. Dieses befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofes, von wo aus zahlreiche Buslinien direkt zum Botanischen Garten fahren.

ti-muenster_promenade

Die Promenade

Ein kilometerlanger Grüngürtel rund um Münsters Altstadt – das ist die bei Spaziergänger und Fahrradfahrern so beliebte Promenade. Von Linden umrahmt lässt es sich hier auf autofreien Wegen gut laufen. Fuß- und Fahrradwege sind getrennt, so dass Fahrradfahrer freie Bahn haben und Fußgänger keine Zusammenstöße befürchten müssen. Zwischen Schlossplatz und Aasee können Besucher hier mehrfach im Jahr den großen Promenadenflohmarkt bestaunen und nach Lust und Laune Altes, Schönes und Antikes erwerben. Von weit her lockt dieser berühmte Flohmarkt auf der Promenade Schaulustige und kauffreudige Touristen an. Ob Flohmarkt, Spaziergang oder Fahrradtour – zwischendurch laden zahlreiche kleine Kneipen und Lokale zum gemütlichen Verweilen ein. Foto: Rüdiger Wölk

ti-muenster_stadthafen

Stadthafen

Der Stadthafen in Münster hat eine ganz besondere Atmosphäre. Denn hier vereinen sich modernste Architektur und umgebaute Speicherhäuser aus längst vergangenen Zeiten, Kulturelles und Neu-Kreatives, wohin das Auge blickt. Eines der umgebauten Speicherhäuser beherbergt mittlerweile die Kunsthalle Münster und weitere 30 Künstlerateliers. Bei einer Tasse Kaffee kann der Besucher anschließend mit Blick aufs Wasser die Seele baumeln lassen. Aber auch am Abend hat der Stadthafen viel zu bieten: Ob im Wolfgang Borchert Theater, im Hot Jazz Club oder anderen Szenelokalitäten – hier gibt es Tag und Nacht etwas zu erleben. Das alljährlich stattfindende Hafenfest verwandelt den Stadthafen gleich drei Tage und Nächte lang in eine Bühne für zahlreiche Künstler und bietet zusätzlich etliche, attraktive Kinder- und Familienprogramme an. Besucher von auswärts übernachten gern im Trip Inn Goethe Hotel Münster, denn von hier aus sind sie auch am nächsten Morgen gleich wieder da, wenn der Stadthafen Münster mit seinem ganz besonderen Flair lockt…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stadtmuseum Münster

Seit der Gründung des Stadtmuseums im Jahre 1979 wird hier auf 2500 Quadratmetern Fläche die Geschichte der Stadt Münster präsentiert. Es werden themenspezifische Sonderausstellungen angeboten, kunst- und kulturgeschichtliche Facetten beleuchtet und vor allem interessante architektonische Besonderheiten der Stadt aufgezeigt. Im Erdgeschoss befindet sich der Museumsshop, in dem Interessierte kleine Souvenirs und Andenken erwerben können, damit dieser Besuch im Stadtmuseum unvergesslich bleibt. Da der Eintritt ins Stadtmuseum frei ist, laden weitere kleine Geschäfte im Erdgeschoss zum Shoppen ein. Auch dieses Museum ist barrierefrei, so dass Rollstuhlfahrer ebenfalls in den Genuss eines Museumsbesuchs kommen können. Lediglich der Zwinger ist nicht barrierefrei gestaltet und kostet Entgelt. Im Rahmen einer mehrtägigen Stadtbesichtigung lässt es sich gut im Trip Inn Goethe Hotel Münster übernachten, die schönsten Sehenswürdigkeiten Münsters sind von hier aus alle gut zu Fuß und per Bus zu erreichen. Foto: Florian AdlerEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

ti-muenster_allwetterzoo

Der Allwetterzoo in Münster

Im Allwetterzoo Münster kann der Besucher Tiere nicht nur aus der Ferne bestaunen, sondern in einer der abenteuerlichen Abendführungen auch einmal hautnah erleben. Als besonderes Highlight finden in den Tierhäusern regelmäßig Themenbuffets statt. Auch der monatliche Brunch mit anschließender Führung lockt immer wieder Besucher in den Allwetterzoo. Zum Zoobesuch gehört unbedingt auch ein Besuch des Pferdemuseums und ein Abstecher in den Robbenhaven. Diese sind ebenfalls im Eintrittspreis enthalten. Regelmäßig können Besucher an spannenden Events und themenbezogenen Veranstaltungen teilnehmen und den Allwetterzoo immer wieder neu erleben. Daher sind Einheimische und Touristen gleichermaßen von den rund 3500 Tierarten begeistert. Wer von außerhalb kommt und unweit des Hauptbahnhofs übernachten möchte, dem sei das Trip Inn Goethe Hotel Münster empfohlen. Zentral gelegen, kommt der Stadtbesucher auch ohne Auto von hier aus überall gut hin.

Menü schließen

Ihre Tagungsanfrage

Metro AG

Als wirtschaftliches Zentrum im Herzen Europas ist Düsseldorf traditionell der Standort vieler Handelsunternehmen. Die Metro AG mit ihrem Sitz in der Metrostraße im östlichen Stadtteil Flingern-Nord gehört zu den größten internationalen Playern im Bereich des Groß- und Einzelhandels. Von hier aus werden die Geschicke der Metro-Cash-&-Carry-Märkte und der Real-Handelskette gelenkt. Seit der Gründung im Jahre 1963 ist die Kette gewaltig gewachsen. Das aus den USA importierte Geschäftsmodell des Selbstbedienungsgroßmarktes für Großhändler war von Erfolg getragen. Das führte bald zur Gründung von Märkten in ganz Europa und seit 1996 auch in China. Der Metro-Konzern übernahm zeitweise Kaufhof und weitere Fachmärkte wie Mediamarkt, Saturn, das Computerhandelsunternehmen Vobis und andere Märkte. Metro beschäftigt weltweit an die Hundertfünfzigtausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In Düsseldorf sind etwa Zehntausend Mitarbeiter für Metro tätig. Der nahe gelegene große Düsseldorfer Metromarkt wurde grundlegend renoviert und modernisiert. Dabei entwickelt sich Metro passend zur städtischen Konsumszene immer stärker zum Großhändler für Premium-Produkte, etwa in seinen „Erlesenen Welten“ im Düsseldorfer Markt.

Henkel AG & Co. KGaA

Henkel mit Sitz in Düsseldorf-Holthausen in der Henkelstraße ist ein Düsseldorfer Traditionsunternehmen von Weltruf. Das heute börsennotierte Unternehmen geht auf die unternehmerische Gründungsinitiative Fritz Henkels zurück. 1878 verlegte Henkel wegen der besseren Infrastrukturen dort seine Fabrik von Aachen nach Düsseldorf. Der Marktführer in Bereichen wie Wasch- und Reinigungsmittel, Klebstoffe und Beauty Care ist weltweit auf allen Kontinenten vertreten und beschäftigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 120 Ländern. Mehr als 80 % der Mitarbeiter sind außerhalb Deutschlands beschäftigt. Henkel beschäftigt in Düsseldorf etwa fünftausendfünfhundert Mitarbeiter. Mit 20 Milliarden Jahresumsatz gehört Henkel zu den großen Herstellern und den 300 größten Unternehmen weltweit. Das globale Unternehmen wird aus dem Düsseldorfer Hauptsitz gesteuert. Immer wieder überrascht das Unternehmen die Fachwelt mit völlig neuen, revolutionären Produkten, die hier in Düsseldorf erdacht werden. So werden die leistungsfähigen Klebstoffe von Henkel in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt. Der Konsument kennt Henkel von Marken wie Persil, Pril, Purex, Weißer Riese, Perwoll, Fewa, Somat, Sidolin, Ata und Bref im Waschmittelsektor. In der Kosmetik zählen beispielsweise die Henkel-Marken Schwarzkopf, Syoss, Dial, Fa, Bac, Schauma, Taft und Gliss Kur zu den führenden Produkten.

ThyssenKrupp Elevator AG

Die ThyssenKrupp Elevator AG hat ihren Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen betreibt Unternehmensteile wie die Niederlassung Düsseldorf in der Angermunder Straße. Weltweit hat der Technologieführer am Aufzugsmarkt Kunden in 150 Ländern und unterhält über 1.000 Vertriebs- und Servicestandorte in der ganzen Welt. Das Unternehmen gehört zum Industriekonzern ThyssenKrupp, dessen Wurzeln bis zum Jahre 1811 zurückreichen. Die Elevator AG hat knapp 10 Milliarden Euro Umsatz und beschäftigt weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiter. Neben den Aufzügen vertreibt die AG Fahrtreppen, Fluggastbrücken, Treppenlifte und weitere innovative Produkte. In Düsseldorf hat noch der Unternehmensbereich Thyssenkrupp Stahlkontor seinen Hauptsitz in der Königsberger Straße 80. Bis 2007 befand sich die Unternehmenszentrale des Thyssen-Konzerns im prächtigen Dreischeibenhaus am Hofgarten. Das dortige grundlegend renovierte Hochhaus aus den Jahren des Wirtschaftswunders beherbergt heute vornehmlich Rechtsanwaltskanzleien und Beratungsunternehmen.

Rheinmetall AG

Die Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf am Rheinmetallplatz produziert Rüstungsgüter und Automobilteile. Hier am ehemaligen Industriestandort residiert die Unternehmensleitung mit ihren Stabsabteilungen. Das Unternehmen hat auf dem Industriegelände neue architektonische Stilelemente mit traditionellen Industriegebäuden verbunden. Rheinmetall besitzt eine lange Industrietradition in Deutschland und wurde 1889 gegründet. Das Rheinmetallwerk in Düsseldorf lieferte schwerpunktmäßig Munition. Mit knapp 23.000 Mitarbeitern, davon rund 11.500 in Düsseldorf, erwirtschaftet der Konzern etwa 6 Milliarden Euro Umsatz. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf betreibt das Unternehmen weltweit etwa 50 Standorte, darunter 3 in Indien und 9 in China und Japan. Der automotive Sektor, die Autozulieferersparte, fungiert teilweise unter dem Namen Rheinmetall Automotive AG und teilweise als KSPG AG (Kolbenschmidt Pierburg). Der Automotive Bereich hat seinen Hauptsitz in Neckarsulm, der Rüstungssektor residiert am Rheinmetallplatz mit der Konzernzentrale. In Düsseldorf haben Serviceunternehmen des Konzerns wie der Immobiliensektor und die Versicherungsvermittlung ihren Sitz. Die Immobilienabteilung entwickelt unter anderem das Großprojekt Unternehmerstadt in Düsseldorf, wo rund um die Hauptverwaltung von Rheinmetall auf dem ehemaligen Rheinmetall-Produktionsgelände ein neues Stadtviertel in einer Mischung aus den Funktionen Arbeiten und Leben entsteht.

GEA Group Aktiengesellschaft

Der weltweit agierende Industriekonzern GEA Group ist aus der 1881 von Wilhelm Merton gegründeten Anlagenbaufirma Metallgesellschaft hervorgegangen. Der börsennotierte Konzern unterhält seit 2011 seine Konzernzentrale in der Peter-Müller-Straße in Düsseldorf. GEA versteht sich als innovativer Technologiekonzern mit globaler Struktur. Das Unternehmen betreibt weltweit etwa 250 Tochtergesellschaften, die Prozesstechnik für die Produktion schwerpunktmäßig von Nahrungsmitteln und Getränken bauen. GEA liefert beispielsweise Abfüllanlagen, Abgasreinigungsanlagen, Brausysteme, Gefrieranlagen, Flüssigkeitsverarbeitungssysteme für die Getränkeindustrie Melksysteme und vieles mehr. Daneben sind aber auch ganz andere Sektoren vertreten, die der Konzern aus Düsseldorf liefert. Viele Schneekanonen in den Alpen stammen von GEA-Unternehmen. Die Kältetechnologie von GEA wird in vielen Eisstadien eingesetzt. Den Kern des Unternehmens bilden die beiden Business-Units Equipment und Services. Alle zentralen Konzernfunktionen sind in Düsseldorf konzentriert. Weltweit beschäftigt die Gruppe etwa 19.000 Mitarbeiter.

Peek & Cloppenburg KG

Die Peek & Cloppenburg KG hat ihren zentralen Sitz in Düsseldorf in der Berliner Allee. Die erfolgreiche Textil-Einzelhandelskette liefert seit ihrer Gründung 1901 Qualitäts-Textilien an den Konsumenten. In Hamburg agiert das selbstständige Unternehmen Peek & Cloppenburg Nord. Das für Süddeutschland zuständige Unternehmen P&C Süd bedient 67 Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen, in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, in Mittel- und Südhessen, Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und im Norden von Sachsen. In Deutschland werden etwa 17.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Cloppenburg Süd beschäftigt. Der Umsatz liegt bei 2 Milliarden Euro. Beide Unternehmen sind seit ihrer Gründung voneinander unabhängig. Bis heute ist der Konzern familiengeführt. Die Marke agiert in 15 europäischen Ländern. In den letzten Jahren wurde vom Konzern in Düsseldorf ein erfolgreich verlaufender Online-Handel aufgebaut. Online bestellte Waren können in den Niederlassungen abgeholt, anprobiert und zurückgegeben werden. So kommt es zu einem optimalen Zusammenwirken von Offline- und Online-Vertriebskanälen.

AIR LIQUIDE Deutschland GmbH

In der Luise-Rainer-Straße 5 hat die AIR LIQUIDE Deutschland GmbH die Deutschland-Zentrale ihres Unternehmens. Air Liquide gehört zu den weltweiten Marktführern bei Herstellung und Lieferung von Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz. Global beschäftigt die Firma in 80 Ländern 65.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftet etwa 20 Milliarden Umsatz im Jahr. Bereits im Jahre 1902 wurde Air Liquide auf der Basis von technologischen Innovationen gegründet. Sehr bald expandierte das Unternehmen nach Deutschland, wo heute 4.500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt werden. Gasgroßverbraucher und Industriebetriebe werden direkt über Rohrleitungssysteme beliefert. Das Großunternehmen unterhält in der ganzen Welt Pipelines und Netze, wozu auch die Wasserstoffpipeline Rhein-Ruhr und weitere regionale Netz mit einer Länge von 600 Kilometer gehören. Endkunden und Handwerksbetriebe werden mit Flüssiggasbehältern beliefert. Ärzte und Patienten in Krankenhäusern nutzen die medizinischen Gase des Herstellers.

DHL Freight Germany Holding GmbH

In der Tersteegenstraße hat die Holding des großen Logistikkonzerns DHL, die DHL Freight Germany Holding GmbH, einen Sitz. Der Hauptsitz der DHL Gruppe ist Bonn. Transport, Lagerhaltung und Distribution zählen zu den Leistungen des Konzerns. Viele Düsseldorfer Geschäfte, Online-Händler, Gewerbetreibende und Industrien versenden ihre Waren mit DHL in alle Welt. Die Holding verwaltet von der DHL Group gehaltene Firmenanteile. DHL Freight unterhält in Deutschland, dem Hauptmarkt des Logistikdienstleisters, 66 Standorte. Auch die DHL Global Forwarding, die Spedition der DHL, hat eine Niederlassung in Ratingen bei Düsseldorf. Sie handelt internationale Luft- und Seefracht. Die DHL Gruppe erwirtschaftet mehr als 60 Milliarden Euro Jahresumsatz und beschäftigt weltweit 550.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rund 3.500 in Düsseldorf. Aus dem Staatsunternehmen Post hat sich ein Weltmarktführer der Logistik in einer Erfolgsgeschichte entwickelt. In Düsseldorf werden dessen Kapitalanteile verwaltet.

L’Oréal Deutschland GmbH

In der Johannstraße im Stadtteil Derendorf hat die L’Oréal Deutschland GmbH ihren zentralen Sitz. Das Kosmetikunternehmen benennt als die Mission der Gruppe, die Schönheit allen Menschen weltweit zugänglich zu machen und passt damit gut zu der Düsseldorfer Lebensart. In Deutschland erreicht der Kosmetikkonzern mehr als eine Milliarde Euro Umsatz und hat die Rolle des Marktführers übernommen. Nach den USA, Frankreich und China ist Deutschland der viertwichtigste Markt für die Gruppe, die hier bereits 1930 Niederlassungen eröffnete. L’Oréal ist stolz auf seinen neuen Firmensitz in Düsseldorf, denn das Gebäude symbolisiert Transparenz, Nachhaltigkeit und Innovation. Das Bürohaus ist im Inneren weitgehend offen gestaltet und vermeidet fest Zimmerwände. In Deutschland beschäftigt die Gruppe mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon allein 900 in Düsseldorf.

HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH

Nachdem Düsseldorf schon seit Jahrzehnten ein Zentrum der japanischen Wirtschaft in Deutschland ist, sind die Düsseldorfer besonders froh, dass mit Huawei auch ein riesiger chinesischer Konzern Düsseldorf als deutsche Konzernzentrale ausgewählt hat. Das Technologieunternehmen hat seinen Sitz in der Hansaallee westlich des Rheins. Der Konzern ist schon seit 2001 in Deutschland aktiv, beschäftigt hier 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und führt die Liste der großen chinesischen Konzerne in Deutschland an. Huawei versteht sich als weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie. Kennen die meisten Verbraucher die Huawei-Handys, ist das Tätigkeitsspektrum des Konzerns tatsächlich viel größer. Das Unternehmen verschafft als Dienstleister den Telekommunikationsbetreibern Zugang zu ihren Netzen. Huawei engagiert sich im Smart Service für IT-Kunden in der Cloud, im Aufbau Betrieb von Netzwerken, im Betrieb von Rechenzentren und beim Aufbau der neuen 5G-Netze.

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH

In der Fritz-Vomfelde-Straße hat die Immobilienverwaltung der Großbank BNP Paribas ihren Sitz. Weitere Standorte befinden sich in der Benrather Straße. Die BNP mit Hauptsitz in Paris zählt zu den drei größten Banken Europas. Die Immobilienfachleute der BNP Paribas sind auf dem Düsseldorfer Immobilienmarkt besonders aktiv. Als Dienstleister stehen sie im Property Management zur Verfügung. Für Kunden übernehmen sie Standortplanung, Umzugsorganisation und Raumplanung. Die Immobilienfachleuchte der BNP Paribas sind bereits seit 60 Jahren als Konzern in Deutschland tätig. Sie beraten ihre Kunden bei Leerständen mit innovativen Konzepten und haben schon manchen Quadratmeter auf der Kö gefüllt. Sie wirken etwa bei der Umwandlung des Düsseldorfer Glasmacherviertels in ein modernes Wohnungsbaugebiet mit. Die Experten betonen, dass Düsseldorf ein gefragter Standort bei nationalen und internationalen Firmen auch in Zukunft bleiben wird.

Nespresso Deutschland GmbH

Im Düsseldorfer Medienhafen in der Speditionsstraße hat ein weiteres Unternehmen seinen Sitz, das sehr gut zu Düsseldorf passt. Hier sitzt die Nespresso Deutschland GmbH, die mit ihren lifestyle-orientierten Kaffeekapseln die Welt des Kaffees verändert hat. Nespresso ist eine Tochter des Nestlé-Konzerns und weltweiter Marktführer im Bereich portionierter Spitzenkaffees. Nespresso beschäftigt global mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben der Deutschlandverwaltung hat auch das deutsche Nespresso Customer Relationship Center (CRC) seinen Sitz im Medienhafen. Zukunftsweisend hat Nespresso die zentrale Bestelleinheit des Unternehmens zu einer Service- und Loyalitätsplattform weiterentwickelt. Die Agenten des CRC genießen bei Nespresso besonders hohes Ansehen, denn niemand übertrifft sie mit ihrem Know-how über die Kunden. Düsseldorf weist auch hier einen Weg in die wirtschaftliche Zukunft.

Unser Tagungsraum

ca. 45 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Bis zu 15 Personen (U-Form)

Unsere Tagungstechnik

wifi
Internet über WLAN
dataprojector
Daten-projektor
ico_cdplayer
CD-Spieler
ico_tv
Flatscreen-TV
ico_canvas
Projektions-Leinwand
icon_flipchart
Flipchart
ico_pinboard
Pinnwand
ico_koffer
Moderatoren-koffer

Ihre Tagungsanfrage

Ihre Tagungsanfrage

Unser Tagungsraum

ca. 50 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Blocktafel, Theaterbestuhlung, U-Form für bis etwa 20 Personen.

Unsere Tagungstechnik

wifi
Internet über WLAN
dataprojector
Daten-projektor
ico_cdplayer
CD-Spieler
ico_tv
Flatscreen-TV
ico_canvas
Projektions-Leinwand
icon_flipchart
Flipchart
ico_pinboard
Pinnwand
ico_koffer
Moderatoren-koffer

Ihre Tagungsanfrage

Unser Tagungsraum

ca. 30 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Blocktafel für bis zu 20 Personen.

Unsere Tagungstechnik

wifi
Internet über WLAN
dataprojector
Daten-projektor
ico_cdplayer
CD-Spieler
ico_tv
Flatscreen-TV
ico_canvas
Projektions-Leinwand
icon_flipchart
Flipchart
ico_pinboard
Pinnwand
ico_koffer
Moderatoren-koffer

Ihre Tagungsanfrage

Tagungsraum Johann Wolfgang

90 m² | 13 x 6,8 x 3,2 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/Klimaanlage
Kapazität:
Stuhlreihen: 50
Parlamentarisch: 40
Blocktafel: 28
U-Form: 22
Stuhlkreis: 24
Bankett: 32

Tagungsraum Lotte

90 m² | 13 x 7 x 3,2 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/Klimaanlage
Kapazität:
Stuhlreihen: 50
Parlamentarisch: 40
Blocktafel: 28
U-Form: 22
Stuhlkreis: 24
Bankett: 32

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV Gerät
  • CD Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • Mikrofonanlage
  • WiFi Internetverbindung

Tagungsraum Rheinpfalz

110 m² | n/a (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 80
Parlamentarisch: 50
Blocktafel: 40
U-Form: 40

Tagungsraum Elsass

80 m² | n/a (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 40
Parlamentarisch: 40
Blocktafel: 20
U-Form: 20

Tagungsraum Mainz

xx m² | n/a (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Blocktafel: 8

Tagungsraum Frankfurt

22 m² | n/a (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 12
Stuhlkreis: 8
Blocktafel: 6

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV Gerät
  • CD Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WiFi Internetverbindung

Ihre Tagungsanfrage

Ihre Tagungsanfrage

Tagungsraum 1

60 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
bis zu 40 Personen

Tagungsraum 2

60 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
bis zu 40 Personen

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV-Gerät
  • CD-Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WLAN- Internetverbindung

Ihre Tagungsanfrage

Unser Tagungsraum

30 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Je nach Bestuhlung etwa 18 Personen.

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV-Gerät
  • CD-Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WLAN- Internetverbindung

Tagungsraum 1

30 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Reihe: 40
U-Form/Konferenz: 24

Tagungsraum 2

38 m²
Tageslicht/verdunkelbar
Kapazität:
Rund: 12

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV-Gerät
  • CD-Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WLAN- Internetverbindung

Ihre Tagungsanfrage

Tagungsraum 1

90 m² | 15 x 6 x 2,5 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/klimatisiert
Kapazität:
Theater: 50
Parlamentarisch: 50
Stuhlkreis: 20
Blocktafel: 30
U-Form: 30

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV Gerät
  • CD Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WLAN- Internetverbindung

Tagungsraum Mainblick

156 m² | 13 x 12 x 4 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 60
Parlamentarisch: 60
Stuhlkreis: 40
Blocktafel: 40
U-Form: 40

Tagungsraum Höchst

44 m² | 14 x 4,5 x 3,5 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 60
Parlamentarisch: 40
Stuhlkreis: 20
Blocktafel: 20
U-Form: 20

Tagungsraum Bolongaro

84 m² | 12 x 7 x 2,5 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 40
Parlamentarisch: 32
Stuhlkreis: 20
Blocktafel: 30
U-Form: 30

Tagungsraum Justinus

56 m² | 8 x 7 x 3 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 40
Parlamentarisch: 40
Stuhlkreis: 20
Blocktafel: 20
U-Form: 20

Tagungsraum Schiller

48 m² | 8 x 6 x 2,5 m (LxBxH)
Tageslicht/verdunkelbar/keine Klimaanlage
Kapazität:
Theater: 25
Parlamentarisch: 10
Stuhlkreis: 6
Blocktafel: 16

Verfügbare Tagungstechnik

  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Moderatorenkoffer
  • TV Gerät
  • CD Player
  • Leinwand
  • Beamer
  • WiFi Internetverbindung

Ihre Tagungsanfrage

Ihre Tagungsanfrage

TRIP INN BUCHUNGSPORTAL

Hotelauswahl:

Anreise:

Abreise:

Gäste:

Angebots-Code (optional):

Ändern / Stornieren
Schließen

Unsere Bestpreis-Garantie

Buchen Sie direkt über unsere Website und profitieren von diesen Vorteilen:

Bestpreis-Garantie

Bei Buchung über unsere Website erhalten Sie garantiert den besten Preis. Sollten Sie einmal den von Ihnen gewünschten Zimmertyp an einem bestimmten Termin auf einer anderen Website als tripinn-hotels.com günstiger buchen können, senden Sie uns einfach die Details in Form eines Screenshots. Wir garantieren Ihnen zu jeder Zeit die gleichen Konditionen!

Kostenloser Verfügbarkeitscheck

Sehen Sie sofort, welche Zimmer zum gesuchten Zeitpunkt verfügbar sind.

Einfache & sichere Buchung

Einfach: In wenigen Klicks zum Wunschzimmer. Sicher: Sie buchen über eine SSL-zertifizierte Website direkt bei Ihrem Hotel!

Buchung ohne Mehrkosten

Der im Buchungsportal angezeigte Preis ist immer der Endpreis1.

Buchung ohne Kreditkarte

Gilt für Buchungen außerhalb von Messezeiträumen und bei Anreise bis 18.00 Uhr.

1 Gegebenenfalls anfallende Tourismusabgaben sind im Endpreis nicht inbegriffen.

Menü